Der gute Mensch von Sezuan – Vernissage in der Galerie KöZwölf

Am 31.07.2015 eröffnete in der Buckower Galerie KöZwölf die Ausstellung der Werke des Pleinair – “KöZwölf bei Brecht” zum Thema “Der gute Mensch von Sezuan”.  Auf dem Gelände des Brecht-Weigel-Hauses in Buckow  haben sich 8 Künstlerinnen und Künstler zusammengefunden um Brechts Parabel-Stück zu interpretieren.  Die Fotos entstanden vor und während der Vernissage.

xIMG_0174
Letzte Vorbereitungen durch Dorotheé Irene Müller und Beate Seelig.

xIMG_0179

xIMG_0180
Hanne Pluns und Heidi Wolf

Zur Eröffnung sprachen Dorotheé Irene Müller und Hanne Pluns, musikalisch umrahmt wurde der Abend von Fred Bartel.

reden

dorotheeirenemüller

Der große Teil der entstandenen Werke kann man nun in der Galerie  ansehen und bei Gefallen  gern kaufen, sie sind auf meinen Fotos im Hintergrund zu sehen.  Bei der Vernissage waren die Künstlerinnen und Künstler anwesend, so konnte ein reger Austausch mit dem Gästen stattfinden.

sigridmünter
Sigrid Münter im Gespräch mit Gästen
maske
Die Maske von Karin Lischke
christinepfundt
Christine Pfundt
jörghannemann
Rechts der Fotograf Jörg Hannemann, im Hintergrund die Bilder von Sigrid Münter
szene
In der Mitte Hanne Pluns und rechts im Bild Beate Seelig
xIMG_0176
Triptychon von Beate Seelig
xIMG_0201
Während der Vernissage
xIMG_0209
Im Gespräch Brigitte Denecke und Christine Pfundt
xIMG_0204
Heidi Wolf mit Gästen vor ihren Bildern

 

Es war wirklich ein schöner Abend in Buckow. Ich spiele mit dem Gedanken, eines der Bilder zu kaufen. Aber noch ist etwas Zeit, denn die Ausstellung läuft noch bis zum 28.8. 2015.

Mehr Informationen zum Pleinair gibt es hier.

Ich muss mich entschuldigen falls Beschreibungen nicht stimmen.